Agnieszka Pyka-Goldner

Designerin, Illustratorin und Inhaberin der Marke PYKA art&design®
Absolventin des Kunst Instituts der Universität in Opole (2012).
Diplom in Grafik Design und neuen Medien/
Teilnehmerin der Kunstwerkstätten Der Bauhaus Universität in Weimar.
Mitglied der Handwerkskammer Erfurt.

Originalität und Individualität

Während der Jahre meiner Ausbildung habe ich an vielen Wettbewerben und Ausstellungen teilgenommen. Meine Leidenschaft für die Kunst, meine Freude am Design und die Liebe zu Tradition haben mich PYKA art&design® gründen lassen. Als Grafikerin habe ich viele unterschiedliche Projekte realisiert. Dazu zählen Buchillustrationen , Wandtapeten und Kleider. Zu den bekanntesten aber zählen die drei CD-Cover der Band Pectus.

Originalität, höchster Sorgfalt um die Details und Individualität sind Merkmale meine Produkte. Das Porzellan wird von mir Handbemalt. Somit ist jedes meine Produkte ein Unikat Nachdem das Porzellan in über 800 °C gebrannt wird, bekommt es einen schönen Glanz und wird dauerhaft waschbeständig.

Entdeckungsreise

Gehen Sie auf eine Entdeckungsreise in meinen drei Serien: Idee/ Art / Folk Gerne antworte ich auf alle Ihre Fragen, Wünsche und Anregungen. Sie können mir auch auf Facebook PYKA art&design folgen.

Liebe Grüße Agnieszka

Folk

Die Liebe zu meiner Heimat (Oberschlesien) in der ich aufgewachsen bin, inspiriert mich zu meiner Blumenserie. Die traditionellen folkloristischen Blumenmotive nehme ich in meiner Serie FOLK auf und und entwickle sie dabei weiter.

Idee

Gern erfülle ich Ihnen Ihre ganz individuellen Wünsche. Ich gestalte Becher, Tassen und Teller für jeden Anlass. Suchen Sie ein persönliches Geschenk für Hochzeiten, Geburtstage oder Jubiläen? Ob fotografische Vorlagen oder ein gemeinsames Brainstorming – gern setze ich Ihre Vorstellungen um.

Art

Mein Anspruch ist es, meine künstlerische Vision auf die Struktur des Porzellans zu übertragen. Meine Serie “Art“ ist figurativ und dabei eher minimalistisch. Das Zusammenspiel von Form und Farbe setzt sich nahtlos in floralen Kompositionen fort, wie ich sie in meiner Serie FOLK gestalte.